Grappa Test & Vergleich 2023

Die besten Grappa im Vergleich.

Grappa Vergleich und Ratgeber: "Das Nationalgetränk Italiens ist auf jeden Fall die Grappa. Das Getränk bekam einen wahnsinnigen Hype im letzten Jahrhundert, auch wenn der Aufstieg lange auf sich warten ließ. Lange als Bauerngetränk verpönnt, bringt es jetzt echte Kenner und Genießer an den Tisch. Nach einem italienischen Essen muss auf jeden Fall ein guter Grappa genossen werden."


Topseller
Grappa
Sibona Grappa di Barolo mit 40% vol. (1 x 0,5l) – Feiner, samtiger Grappa aus Italien
Sibona Grappa Riserva Botti da Porto 40% vol. (1 x 0,5l) – Einzigartiger Grappa aus Italien im Port-Fass gereift
Preis-Leistung
Luigi Francoli Grappa Riserva del Piemonte Edition 3 Jahre 41,5% Vol. (1 x 0.7l)
Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa in Geschenkpackung, 700ml
Marzadro Grappa Le Giare Amarone Distilleria, 1er Pack (1 x 700 ml)
ModellNonino Grappa Riserva Antica Cuvé*Sibona Grappa di Barolo mit 40% vol. (1 *Sibona Grappa Riserva Botti da Porto 40%*Luigi Francoli Grappa Riserva del Piemon*Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa in *Marzadro Grappa Le Giare Amarone Distill*
Vergleichergebnis
sale.de1,5Gut
sale.de1,9Gut
sale.de2,0Gut
sale.de2,1Gut
sale.de2,1Gut
sale.de2,1Gut
HerstellerSchlumberger Vertriebsges mbH&Co.KGEggers & Franke GmbHEggers & Franke GmbHMACK & SCHÜHLE AGNonino DistillatoriMarzadro
Vorteile
  • Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée aged 5 Years in Geschenkpackung - Duft: Dieser bernsteinfarbene Grappa weist sehr aromatische und delikate Aromen von Gewürzen und kandierten Früchten auf
  • Geschmack: Im Abgang zeigt der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée fabelhafte Anklänge von Vanille und Bittermandel
  • Passt zu: Schluck für Schluck nach dem Essen oder zu jeder Tageszeit ist er unvergesslich Ein überraschendes Geschmackserlebnis bietet der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée zusammen mit San Daniele Rohschinken und Feigensenf
  • Im April 2016 gewann der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée die Chairman's Trophy mit 98 Punkten sowie kam er im September 2015 in die Hall of fame im Spirit Journal (USC Ultimate Spirits Challenge)
  • Ein Highlight für den Gourmet & Genießer
  • Sibona vereint höchste Handwerkskunst und die besten Zutaten aus dem italienischen Piemont zu feinen, preisgekrönten Grappas.
  • Der helle, goldgelbe Grappa überzeugt in der Nase mit intensiven, würzigen Noten.
  • Im Geschmack zeigt sich der Tresterbrand reif, tiefgründig und samtig mit einer hervorragend ausgeglichenen Holznote.
  • Nach dem Brennvorgang und dem Ausbau erhält der Sibona Grappa seinen Feinschliff in Eichenholzfässern, die ihm eine bemerkenswerte Tiefe verleihen.
  • Ausgezeichnet mit Gold beim internationalen Spirituosen-Wettbewerb 2020 gewann der Grappa di Barolo einen der renommiertesten Preise.
  • Sibona vereint höchste Handwerkskunst und die besten Zutaten aus dem italienischen Piemont zu feinen, preisgekrönten Grappas.
  • Der amberfarbene Sibona Grappa überzeugt in der Nase mit einem komplexen, feinfruchtigen Duft und einer klaren Port-Note.
  • Im Geschmack zeigt sich der Tresterbrand würzig mit Aromen von Eichenholz und Rosinen sowie einem eleganten, fruchtigen Abgang.
  • Sein besonderes Aroma erhält der Grappa Riserva di Nebbiolo durch die zweijährige Veredelung in Holzfässern aus Portugal, in denen zuvor hochwertiger Portwein reifte.
  • Ausgezeichnet mit Gold beim internationalen Spirituosen-Wettbewerb 2021 gewann der Grappa Botti da Porto einen der renommiertesten Preise.
  • Charakter: würzige Aromen von Vanille und einem Hauch von Leder sowie Tabak. Am Gaumen ausgewogen und seidig-weich mit langem Nachhall.
  • Speiseempfehlung: Aperitif, Zartbitterschokolade, Digestif
  • 3 Jahre in Fässern aus slavonischer Eiche gereift
  • Farb-Nuancen: goldgelb, brilliant
  • Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa - Duft: Der angenehme Duft des Grappa erinnert an Brot, Vanille und Gebäck
  • Geschmack: Am Gaumen schmeckt der Grappa von Nonino leicht nach Schokolade und frisch geschälten Mandeln
  • Passt zu: Passt ausgezeichnet zu Fisch und Sushi Er kann dem Risotto beigefügt werden, um das Aroma zu verbessern Man kann ein bis zwei Esslöffel hinzugeben, sobald der Reis angeröstet ist Bei der Zubereitung von eher fettem Fleisch kann man nach halber Garzeit einen Esslöffel Grappa hinzufügen
  • Im April 2016 war der Grappa Nonino Monovitigno Finalist bei der USC Ultimate Spirits Challenge und erreichte 94 Punkte
  • Ein Highlight für den Gourmet & Genießer
  • Geschmack: weich, rund, warm, komplex, reich und samtig, lang anhaltend duft: intensiv, reich und einhüllend, verwelkte blumen, getrocknete rote früchte, honig, vanille und süe gewürze empfohlene verzehrmethode: sehr gut zum glatten verzehr nach ende der mahlzeit herstellungsmethode: destillation in bagnomaria der feinen trauben der typischen amarone von valpoliella aus alambika kupfer diskontinuierlich endverfeinerung: mindestens 36 monate in kleinen eichenfässern, bei denen der meister destillierer die destillatentwicklung überwacht
  • Herkunftsland: italien
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
€ 43,90 ca. 40 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ca. 10 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 23,99 ca. 10 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 18,99 ca. 10 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 42,00 ca. 20 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 45,50 ca. 30 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum ProduktZum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*
Erhältlich auch bei
Topseller
Grappa
HerstellerSchlumberger Vertriebsges mbH&Co.KG
Vorteile
  • Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée aged 5 Years in Geschenkpackung - Duft: Dieser bernsteinfarbene Grappa weist sehr aromatische und delikate Aromen von Gewürzen und kandierten Früchten auf
  • Geschmack: Im Abgang zeigt der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée fabelhafte Anklänge von Vanille und Bittermandel
  • Passt zu: Schluck für Schluck nach dem Essen oder zu jeder Tageszeit ist er unvergesslich Ein überraschendes Geschmackserlebnis bietet der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée zusammen mit San Daniele Rohschinken und Feigensenf
  • Im April 2016 gewann der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée die Chairman's Trophy mit 98 Punkten sowie kam er im September 2015 in die Hall of fame im Spirit Journal (USC Ultimate Spirits Challenge)
  • Ein Highlight für den Gourmet & Genießer
VerfügbarkeitAuf Lager.
€ 43,90
ca. 40 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sibona Grappa di Barolo mit 40% vol. (1 x 0,5l) – Feiner, samtiger Grappa aus Italien
HerstellerEggers & Franke GmbH
Vorteile
  • Sibona vereint höchste Handwerkskunst und die besten Zutaten aus dem italienischen Piemont zu feinen, preisgekrönten Grappas.
  • Der helle, goldgelbe Grappa überzeugt in der Nase mit intensiven, würzigen Noten.
  • Im Geschmack zeigt sich der Tresterbrand reif, tiefgründig und samtig mit einer hervorragend ausgeglichenen Holznote.
  • Nach dem Brennvorgang und dem Ausbau erhält der Sibona Grappa seinen Feinschliff in Eichenholzfässern, die ihm eine bemerkenswerte Tiefe verleihen.
  • Ausgezeichnet mit Gold beim internationalen Spirituosen-Wettbewerb 2020 gewann der Grappa di Barolo einen der renommiertesten Preise.
VerfügbarkeitAuf Lager.
ca. 10 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sibona Grappa Riserva Botti da Porto 40% vol. (1 x 0,5l) – Einzigartiger Grappa aus Italien im Port-Fass gereift
HerstellerEggers & Franke GmbH
Vorteile
  • Sibona vereint höchste Handwerkskunst und die besten Zutaten aus dem italienischen Piemont zu feinen, preisgekrönten Grappas.
  • Der amberfarbene Sibona Grappa überzeugt in der Nase mit einem komplexen, feinfruchtigen Duft und einer klaren Port-Note.
  • Im Geschmack zeigt sich der Tresterbrand würzig mit Aromen von Eichenholz und Rosinen sowie einem eleganten, fruchtigen Abgang.
  • Sein besonderes Aroma erhält der Grappa Riserva di Nebbiolo durch die zweijährige Veredelung in Holzfässern aus Portugal, in denen zuvor hochwertiger Portwein reifte.
  • Ausgezeichnet mit Gold beim internationalen Spirituosen-Wettbewerb 2021 gewann der Grappa Botti da Porto einen der renommiertesten Preise.
VerfügbarkeitAuf Lager.
€ 23,99
ca. 10 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis-Leistung
Luigi Francoli Grappa Riserva del Piemonte Edition 3 Jahre 41,5% Vol. (1 x 0.7l)
HerstellerMACK & SCHÜHLE AG
Vorteile
  • Charakter: würzige Aromen von Vanille und einem Hauch von Leder sowie Tabak. Am Gaumen ausgewogen und seidig-weich mit langem Nachhall.
  • Speiseempfehlung: Aperitif, Zartbitterschokolade, Digestif
  • 3 Jahre in Fässern aus slavonischer Eiche gereift
  • Farb-Nuancen: goldgelb, brilliant
VerfügbarkeitAuf Lager.
€ 18,99
ca. 10 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa in Geschenkpackung, 700ml
HerstellerNonino Distillatori
Vorteile
  • Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa - Duft: Der angenehme Duft des Grappa erinnert an Brot, Vanille und Gebäck
  • Geschmack: Am Gaumen schmeckt der Grappa von Nonino leicht nach Schokolade und frisch geschälten Mandeln
  • Passt zu: Passt ausgezeichnet zu Fisch und Sushi Er kann dem Risotto beigefügt werden, um das Aroma zu verbessern Man kann ein bis zwei Esslöffel hinzugeben, sobald der Reis angeröstet ist Bei der Zubereitung von eher fettem Fleisch kann man nach halber Garzeit einen Esslöffel Grappa hinzufügen
  • Im April 2016 war der Grappa Nonino Monovitigno Finalist bei der USC Ultimate Spirits Challenge und erreichte 94 Punkte
  • Ein Highlight für den Gourmet & Genießer
VerfügbarkeitAuf Lager.
€ 42,00
ca. 20 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Marzadro Grappa Le Giare Amarone Distilleria, 1er Pack (1 x 700 ml)
HerstellerMarzadro
Vorteile
  • Geschmack: weich, rund, warm, komplex, reich und samtig, lang anhaltend duft: intensiv, reich und einhüllend, verwelkte blumen, getrocknete rote früchte, honig, vanille und süe gewürze empfohlene verzehrmethode: sehr gut zum glatten verzehr nach ende der mahlzeit herstellungsmethode: destillation in bagnomaria der feinen trauben der typischen amarone von valpoliella aus alambika kupfer diskontinuierlich endverfeinerung: mindestens 36 monate in kleinen eichenfässern, bei denen der meister destillierer die destillatentwicklung überwacht
  • Herkunftsland: italien
VerfügbarkeitAuf Lager.
€ 45,50
ca. 30 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am März 29, 2023 um 12:53 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Grappa Vergleich und Ratgeber: "Das Nationalgetränk Italiens ist auf jeden Fall die Grappa. Das Getränk bekam einen wahnsinnigen Hype im letzten Jahrhundert, auch wenn der Aufstieg lange auf sich warten ließ. Lange als Bauerngetränk verpönnt, bringt es jetzt echte Kenner und Genießer an den Tisch. Nach einem italienischen Essen muss auf jeden Fall ein guter Grappa genossen werden."

Grappa Vergleich die drei wichtigsten Punkte

  1. Herstellungsverfahren: Grappa wird aus Trester hergestellt, der bei der Weinherstellung anfällt. Es gibt jedoch Unterschiede im Herstellungsverfahren, wie z.B. die Art der Trester (z.B. aus Rot- oder Weißwein), die Art der Destillation (z.B. kupferne oder stahlbehälter) und die Lagerung (z.B. in Holzfässern oder Edelstahltanks). Dies beeinflusst den Geschmack und die Qualität des Grappas.
  2. Geschmack: Der Geschmack von Grappa variiert je nach Herstellungsverfahren und Rebsorte. Es kann von fruchtig-süß bis trocken und würzig reichen. Einige Grappas haben auch Aromen von Vanille, Karamell oder Nüssen aufgrund der Lagerung in Holzfässern.
  3. Region: Grappa wird in vielen Regionen Italiens hergestellt, aber die berühmtesten Regionen sind Piemont, Venetien und Trentino-Alto Adige. jede Region hat ihre eigenen Traditionen und Stil in der Herstellung von Grappa.

Alles Wissenswerte über Grappa

Grap­pa ist eine ital­ienis­che Spir­i­tu­ose, die aus den Trester hergestellt wird, die bei der Wein­her­stel­lung anfall­en. Diese Trester beste­hen aus den Rück­stän­den von Trauben, Stie­len, Kerne und Schalen, die nach der Pres­sung des Weins übrig bleiben. Durch Des­til­la­tion dieser Trester wird Grap­pa hergestellt. Es hat einen hohen Alko­hol­ge­halt, nor­maler­weise zwis­chen 40–60% vol. Der Geschmack von Grap­pa vari­iert je nach Her­stel­lungsver­fahren und Reb­sorte und kann von fruchtig-süß bis trock­en und würzig reichen. Es ist eine ursprüngliche ital­ienis­che Spir­i­tu­ose und eine der bekan­ntesten ital­ienis­chen Brände weltweit.

Geschichte von Grappa

Die Geschichte von Grap­pa reicht bis in die späten Mit­te­lal­ter zurück, als ital­ienis­che Bauern began­nen, Trester von Wein­reben zu sam­meln und zu des­til­lieren, um eine hoch­prozentige Spir­i­tu­ose herzustellen. Die erste schriftliche Erwäh­nung von Grap­pa datiert aus dem Jahr 1451, als ein ital­ienis­ch­er Arzt sie in einem medi­zinis­chen Text als Heilmit­tel beschrieb. Im Laufe der Jahrhun­derte hat die Her­stel­lung von Grap­pa jedoch viele Verän­derun­gen durchgemacht.

Im 19. Jahrhun­dert began­nen ital­ienis­che Des­til­la­teure, Grap­pa auf indus­trielle Weise herzustellen und zu exportieren. In dieser Zeit wurde auch das Her­stel­lungsver­fahren verbessert und vere­in­heitlicht, wodurch die Qual­ität und die Rein­heit des Pro­duk­ts verbessert wur­den.

In den 1920er Jahren wurde Grap­pa in Ital­ien immer beliebter und erlangte nationale Anerken­nung. In den 1970er Jahren erlebte Grap­pa einen Boom, als es von jun­gen Ital­ienern als mod­erne und trendi­ge Spir­i­tu­ose angenom­men wurde.

Heute ist Grap­pa eine der bekan­ntesten ital­ienis­chen Spir­i­tu­osen und wird in vie­len Regio­nen der Welt pro­duziert und verkauft. Es hat auch eine anerkan­nte Denom­i­nazione di orig­ine con­trol­la­ta (DOC) und Denom­i­nazione di orig­ine pro­tet­ta (DOP) Zer­ti­fizierung, die die Qual­ität und Authen­tiz­ität des Pro­duk­ts garantieren.

Wie wird  Grappa hergestellt?

Das Her­stel­lungsver­fahren von Grap­pa beste­ht aus mehreren Schrit­ten:

  1. Gewin­nung der Trester: Die Trester wer­den von den Wein­ber­gen gesam­melt und zur Des­til­lerie gebracht. Sie beste­hen aus den Rück­stän­den von Trauben, Stie­len, Kerne und Schalen, die nach der Pres­sung des Weins übrig bleiben.
  2. Fer­men­ta­tion: Die Trester wer­den in großen Behäl­tern fer­men­tiert. Während der Fer­men­ta­tion wan­deln sich die Zuck­er in Alko­hol um.
  3. Des­til­la­tion: Die fer­men­tierten Trester wer­den dann des­til­liert, um den Alko­hol­ge­halt zu erhöhen. Dieser Vor­gang wird in ein­er Kolonne oder einem Kupfer­kessel durchge­führt.
  4. Rei­fung: Die des­til­lierte Spir­i­tu­ose wird in Eichen­fässern gelagert, um ihr Aro­ma und ihren Geschmack zu verbessern. Die Dauer der Rei­fung vari­iert je nach Her­steller und Marke.
  5. Abfül­lung: Nach der Rei­fung wird die Grap­pa in Flaschen abge­füllt und ist bere­it zum Verkauf.

Es gibt ver­schiedene Arten von Grap­pa, die sich in Her­stel­lungsver­fahren und Lagerung unter­schei­den. Einige wer­den aus ein­er bes­timmten Reb­sorte hergestellt, während andere aus ein­er Mis­chung von Reb­sorten hergestellt wer­den. Einige wer­den aus roten Trauben hergestellt, während andere aus weißen Trauben hergestellt wer­den. Einige wer­den aus frischen Trester hergestellt, während andere aus getrock­neten Trester hergestellt wer­den. All diese Fak­toren bee­in­flussen den Geschmack und das Aro­ma der Grap­pa.

Die Anbauge­bi­ete befind­en sich alle im Nor­den Ital­iens, über­all dort wo es auch guten Wein gibt. In Trenti­no in Südtirol wird zum Beispiel nicht nur charak­ter­voller Weißwein ange­baut, son­dern auch erlesen­er Grap­pa. Als bedeu­tend­stes Weinan­bauge­bi­et Ital­iens gilt Piemont. Hier gibt es nicht nur voll­mundi­ge Rotweine und weißen Trüf­fel, son­dern auch Stein­pilze und erstk­las­si­gen Grap­pa. In der Toskana gibt es die Spir­i­tu­ose eben­falls neben Chi­anti und Oliv­en. Vene­tien ist eben­falls für tollen Wein und edlen Pros­ec­co und den Trester­brand bekan­nt. In Fri­aul ist die Grappe­herstel­lung auch schon sehr lange Teil der Tra­di­tio­nen.

Geschmack und Aromen

Allgemeine Charakteristika des Geschmacks von Grappa

Grap­pa hat einen charak­ter­is­tis­chen, kräfti­gen Geschmack, der je nach Art und Her­stel­lungsver­fahren vari­iert.

All­ge­mein gilt, dass Grap­pa eine kräftige und alko­hol­be­tonte Spir­i­tu­ose ist, die oft eine angenehme Wärme im Mund ver­bre­it­et. Je nach Reb­sorte und Lagerung kann sie fruchtige Noten von Beeren, Äpfeln oder Pflau­men aufweisen. Auch flo­ralen und würzige Noten von Honig, Vanille oder Gewürzen kön­nen vorkom­men.

Grap­pa, die aus roten Trauben hergestellt wer­den, haben oft tan­nin­haltige und erdi­ge Aromen und einen stärk­eren Geschmack. Grap­pa aus weißen Trauben hinge­gen sind in der Regel milder und haben einen feineren Geschmack mit flo­ralen und fruchti­gen Aromen.

Grap­pa, die aus getrock­neten Trauben hergestellt wer­den, haben oft einen inten­siv­en und kom­plex­en Geschmack mit Aromen von getrock­neten Frücht­en, Nüssen und Gewürzen.

Es ist auch wichtig zu beacht­en, dass Grap­pa eine spir­i­tu­ose ist, die stark von der Region und dem Her­steller abhängt und daher kann der Geschmack von ein­er Marke zur anderen vari­ieren.

Aromen und Aromen, die durch Herstellungsverfahren und Lagerung beeinflusst werden

Das Her­stel­lungsver­fahren und die Lagerung bee­in­flussen sowohl die Aromen als auch die Aromen von Grap­pa. Einige der wichtig­sten Fak­toren sind:

  1. Reb­sorte: Die ver­wen­dete Reb­sorte bee­in­flusst sowohl die Aromen als auch die Aromen von Grap­pa. Zum Beispiel haben Grap­pa aus Mosca­to-Trauben oft eine süße und blu­mige Note, während Grap­pa aus Baro­lo-Trauben eher tan­nin­haltig und erdig sind.
  2. Fer­men­ta­tion: Der Fer­men­ta­tion­sprozess bee­in­flusst die Aromen von Grap­pa, indem er die Entwick­lung von Fruchtaromen und ‑aromen fördert.
  3. Des­til­la­tion: Das Des­til­la­tionsver­fahren bee­in­flusst sowohl die Aromen als auch die Aromen von Grap­pa. Zum Beispiel wird Grap­pa, die in ein­er Kolonne des­til­liert wird, einen feineren Geschmack haben, während Grap­pa, die in einem Kupfer­kessel des­til­liert wird, einen kräftigeren und inten­siv­en Geschmack haben.
  4. Rei­fung: Die Dauer der Rei­fung bee­in­flusst sowohl die Aromen als auch die Aromen von Grap­pa. Je länger die Rei­fung, desto stärk­er und kom­plex­er wer­den die Aromen und Aromen.
  5. Fas­sart: Die Art des Fass­es, in dem die Grap­pa gelagert wird, bee­in­flusst sowohl die Aromen als auch die Aromen. Zum Beispiel wird Grap­pa, die in Eichen­fässern gelagert wird, einen holzi­gen Geschmack und Aro­ma haben, während Grap­pa, die in Zement­fässern gelagert wird, einen klar­eren und fruchtigeren Geschmack haben.

Man beacht­en, dass jed­er Her­steller seine eigene Meth­ode der Her­stel­lung hat und die Ver­wen­dung von ver­schiede­nen Reb­sorten, Fer­men­ta­tions- und Des­til­la­tionsver­fahren, Lagerungszeit und Fas­sarten bee­in­flussen die Qual­ität und den Geschmack von Grap­pa.

Wie man Grappa richtig verkostet

Es gibt einige wichtige Schritte, die man befol­gen sollte, wenn man Grap­pa richtig verkosten möchte:

  1. Richtige Tem­per­atur: Grap­pa sollte bei Raumtem­per­atur serviert wer­den, da sie son­st ihre Aromen und Aromen nicht richtig ent­fal­ten kann.
  2. Glaswahl: Ein kleines, schmales und hohes Glas ist am besten geeignet, um die Aromen und Aromen von Grap­pa zu genießen.
  3. Sicht­prü­fung: Bevor man einen Schluck nimmt, sollte man das Ausse­hen von Grap­pa bew­erten. Eine klare Farbe ist ein Indika­tor für eine gute Qual­ität.
  4. Geruch­sprü­fung: Bevor man einen Schluck nimmt, sollte man die Nase tief in das Glas steck­en und die Aromen einat­men.
  5. Verkos­tung: Nehmen Sie einen kleinen Schluck von Grap­pa und lassen Sie ihn einen Moment im Mund, bevor Sie ihn schluck­en. Verkosten Sie die Aromen und Aromen und acht­en Sie auf die Wärme und den Abgang.
  6. Bew­er­tung: Nach der Verkos­tung, bew­erten Sie die Qual­ität von Grap­pa und notieren Sie sich Ihre Ein­drücke und Empfind­un­gen.

Es ist wichtig zu beacht­en, dass jed­er Geschmack unter­schiedlich ist und es keine richtige oder falsche Bew­er­tung von Grap­pa gibt. Man sollte sich auf seine eige­nen Empfind­un­gen und Ein­drücke konzen­tri­eren und nicht von anderen bee­in­flussen lassen.

Die verschiedenen Arten Grappa zu genießen

Wie man Grappa trinkt (z. B. pur, mit Wasser, mit Eis)

Grap­pa kann auf ver­schiedene Arten genossen wer­den, und es hängt in der Regel von den per­sön­lichen Vor­lieben ab.

  1. Pur: Der tra­di­tionelle Weg, Grap­pa zu trinken, ist pur und bei Raumtem­per­atur. Es ermöglicht es, die volle Aromen­vielfalt zu schmeck­en und zu genießen.
  2. Mit Wass­er: Einige Leute bevorzu­gen es, Grap­pa mit ein wenig Wass­er zu verdün­nen, um die Schärfe zu mildern und die Aromen zu beto­nen.
  3. Mit Eis: Grap­pa kann auch auf Eis serviert wer­den, um sie abzukühlen und eine erfrischende Erfahrung zu schaf­fen. Es ist wichtig, darauf zu acht­en, dass das Eis nicht zu viel Wass­er hinzufügt und die Aromen beein­trächtigt.
  4. In Cock­tails: Grap­pa kann auch in ver­schiede­nen Cock­tails ver­wen­det wer­den, um eine inter­es­sante und ungewöhn­liche Erfahrung zu schaf­fen.

Es ist wichtig zu beacht­en, dass die Art und Weise, wie Grap­pa getrunk­en wird, die Erfahrung bee­in­flussen kann, und es gibt keine richtige oder falsche Meth­ode. Exper­i­men­tieren Sie mit ver­schiede­nen Meth­o­d­en und find­en Sie diejenige, die Ihnen am besten gefällt.

Gerichte, die gut zu Grappa passen

Grap­pa passt gut zu vie­len ver­schiede­nen Arten von Gericht­en, beson­ders solche mit inten­siv­en und würzi­gen Aromen. Einige Beispiele für Gerichte, die gut zu Grap­pa passen, sind:

  • Käse: Grap­pa passt gut zu Käse, beson­ders zu reifen und inten­siv­en Käs­esorten wie Parme­san, Gor­gonzo­la und Pecori­no.
  • Schoko­lade: Grap­pa und Schoko­lade sind eine klas­sis­che Kom­bi­na­tion. Der süße Geschmack der Schoko­lade kann die Würze von Grap­pa aus­gle­ichen.
  • Nüsse: Grap­pa passt gut zu Nüssen wie Hasel­nüssen und Wal­nüssen, die eine knus­prige Tex­tur und eine leicht bit­tere Note haben.
  • Fleisch: Grap­pa passt gut zu Fleis­chgericht­en wie Rind­fleisch, Wild und Lamm, beson­ders solche, die in Gewürzen und Soßen mariniert sind.
  • Desserts: Grap­pa passt gut zu Desserts wie Tiramisu, Pan­na Cot­ta und Zabaione, die eine süße und cremige Tex­tur haben.

Es ist wichtig zu beacht­en, dass es keine fes­ten Regeln für die Paarung von Grap­pa und Essen gibt, und es ist oft eine Frage des per­sön­lichen Geschmacks. Exper­i­men­tieren Sie mit ver­schiede­nen Kom­bi­na­tio­nen und find­en Sie diejeni­gen, die Ihnen am besten gefall­en.

Anlässe, bei denen Grappa serviert wird

Grap­pa wird häu­fig auf ver­schiede­nen Anlässen serviert, ins­beson­dere solchen, die ital­ienis­che Kul­tur und Kuli­narik betr­e­f­fen. Einige Beispiele für Anlässe, bei denen Grap­pa serviert wird, sind:

  • Aben­dessen: Grap­pa wird häu­fig als Diges­tif nach einem Aben­dessen serviert, um den Magen zu beruhi­gen und den Appetit anzure­gen.
  • Feiern: Grap­pa wird oft bei Feier­lichkeit­en wie Hochzeit­en, Geburt­sta­gen und Jubiläen serviert.
  • Kuli­nar­ische Ver­anstal­tun­gen: Grap­pa wird häu­fig bei kuli­nar­ischen Ver­anstal­tun­gen wie Wein­proben und Degus­ta­tio­nen serviert, um die Aromen und den Geschmack zu genießen.
  • Fam­i­lien­feiern: Grap­pa wird oft bei Fam­i­lien­feiern wie Wei­h­nacht­en und Ostern serviert, um die Tra­di­tio­nen und die Kul­tur zu feiern.
  • Restau­rants und Bars: Grap­pa wird häu­fig in ital­ienis­chen Restau­rants und Bars serviert, ins­beson­dere solche, die auf die Regio­nen spezial­isiert sind, in denen die Grap­pa hergestellt wird.

Es ist wichtig zu beacht­en, dass Grap­pa ein flex­i­bler Diges­tif ist und kann sowohl bei formellen als auch informellen Anlässen serviert wer­den. Es ist auch möglich, dass Grap­pa auf Anlässe serviert wird, die nicht direkt mit Ital­ien zu tun haben, son­dern ein­fach wegen des Geschmacks und der Qual­ität aus­gewählt wird.

Grap­pa ist ein ital­ienis­ch­er Bran­ntwein, der aus den Abfällen der Wein­her­stel­lung hergestellt wird. Es hat eine lange Geschichte und Tra­di­tion in Ital­ien und ist beson­ders in den Regio­nen Nordi­tal­ien ver­bre­it­et. Die Her­stel­lung von Grap­pa erfol­gt durch Des­til­la­tion von Trester, die übrig bleiben, nach­dem der Most zu Wein ver­ar­beit­et wurde. Es gibt ver­schiedene Arten von Grap­pa, die sich in den ver­wen­de­ten Trauben und dem Her­stel­lungsver­fahren unter­schei­den. Der Geschmack von Grap­pa kann sowohl fruchtig als auch holzig sein und hängt von den ver­wen­de­ten Trauben und der Lagerung ab. Grap­pa wird häu­fig als Diges­tif nach einem Aben­dessen serviert und ist auch bei Feier­lichkeit­en und kuli­nar­ischen Ver­anstal­tun­gen beliebt. Es kann pur oder mit Wass­er oder Eis getrunk­en wer­den und passt gut zu Käse und Schoko­lade. Grap­pa kann auf ver­schiede­nen Anlässen serviert wer­den, sowohl formell als auch informell, und ist ein wichtiger Bestandteil der ital­ienis­chen Kul­tur und Kuli­narik.

Unser Buchtipp für Sie

Grappa-Lexikon
Grappa-Lexikon*
von Hädecke Verlag
Prime  Preis: € 20,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am März 11, 2023 um 12:36 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Grappa Video: Die Welt des Grappa

    Grappa
    Nonino Grappa Riserva Antica Cuvé*
    von Schlumberger Vertriebsges mbH&Co.KG
    • Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée aged 5 Years in Geschenkpackung - Duft: Dieser bernsteinfarbene Grappa weist sehr aromatische und delikate Aromen von Gewürzen und kandierten Früchten auf
    • Geschmack: Im Abgang zeigt der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée fabelhafte Anklänge von Vanille und Bittermandel
    • Passt zu: Schluck für Schluck nach dem Essen oder zu jeder Tageszeit ist er unvergesslich Ein überraschendes Geschmackserlebnis bietet der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée zusammen mit San Daniele Rohschinken und Feigensenf
    • Im April 2016 gewann der Nonino Grappa Riserva Antica Cuvée die Chairman's Trophy mit 98 Punkten sowie kam er im September 2015 in die Hall of fame im Spirit Journal (USC Ultimate Spirits Challenge)
    • Ein Highlight für den Gourmet & Genießer
    Unverb. Preisempf.: € 43,90 Du sparst: € 2,91 Prime  Preis: € 40,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Sibona Grappa di Barolo mit 40% vol. (1 x 0,5l) – Feiner, samtiger Grappa aus Italien
    Sibona Grappa di Barolo mit 40% vol. (1 *
    von Eggers & Franke GmbH
    • Sibona vereint höchste Handwerkskunst und die besten Zutaten aus dem italienischen Piemont zu feinen, preisgekrönten Grappas.
    • Der helle, goldgelbe Grappa überzeugt in der Nase mit intensiven, würzigen Noten.
    • Im Geschmack zeigt sich der Tresterbrand reif, tiefgründig und samtig mit einer hervorragend ausgeglichenen Holznote.
    • Nach dem Brennvorgang und dem Ausbau erhält der Sibona Grappa seinen Feinschliff in Eichenholzfässern, die ihm eine bemerkenswerte Tiefe verleihen.
    • Ausgezeichnet mit Gold beim internationalen Spirituosen-Wettbewerb 2020 gewann der Grappa di Barolo einen der renommiertesten Preise.
    Prime  Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Sibona Grappa Riserva Botti da Porto 40% vol. (1 x 0,5l) – Einzigartiger Grappa aus Italien im Port-Fass gereift
    Sibona Grappa Riserva Botti da Porto 40%*
    von Eggers & Franke GmbH
    • Sibona vereint höchste Handwerkskunst und die besten Zutaten aus dem italienischen Piemont zu feinen, preisgekrönten Grappas.
    • Der amberfarbene Sibona Grappa überzeugt in der Nase mit einem komplexen, feinfruchtigen Duft und einer klaren Port-Note.
    • Im Geschmack zeigt sich der Tresterbrand würzig mit Aromen von Eichenholz und Rosinen sowie einem eleganten, fruchtigen Abgang.
    • Sein besonderes Aroma erhält der Grappa Riserva di Nebbiolo durch die zweijährige Veredelung in Holzfässern aus Portugal, in denen zuvor hochwertiger Portwein reifte.
    • Ausgezeichnet mit Gold beim internationalen Spirituosen-Wettbewerb 2021 gewann der Grappa Botti da Porto einen der renommiertesten Preise.
    Unverb. Preisempf.: € 23,99 Du sparst: € 4,00 Prime  Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Luigi Francoli Grappa Riserva del Piemonte Edition 3 Jahre 41,5% Vol. (1 x 0.7l)
    Luigi Francoli Grappa Riserva del Piemon*
    von MACK & SCHÜHLE AG
    • Charakter: würzige Aromen von Vanille und einem Hauch von Leder sowie Tabak. Am Gaumen ausgewogen und seidig-weich mit langem Nachhall.
    • Speiseempfehlung: Aperitif, Zartbitterschokolade, Digestif
    • 3 Jahre in Fässern aus slavonischer Eiche gereift
    • Farb-Nuancen: goldgelb, brilliant
    Unverb. Preisempf.: € 18,99 Du sparst: € 2,50 Prime  Preis: € 16,49 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa in Geschenkpackung, 700ml
    Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa in *
    von Nonino Distillatori
    • Nonino Chardonnay Monovitigno Grappa - Duft: Der angenehme Duft des Grappa erinnert an Brot, Vanille und Gebäck
    • Geschmack: Am Gaumen schmeckt der Grappa von Nonino leicht nach Schokolade und frisch geschälten Mandeln
    • Passt zu: Passt ausgezeichnet zu Fisch und Sushi Er kann dem Risotto beigefügt werden, um das Aroma zu verbessern Man kann ein bis zwei Esslöffel hinzugeben, sobald der Reis angeröstet ist Bei der Zubereitung von eher fettem Fleisch kann man nach halber Garzeit einen Esslöffel Grappa hinzufügen
    • Im April 2016 war der Grappa Nonino Monovitigno Finalist bei der USC Ultimate Spirits Challenge und erreichte 94 Punkte
    • Ein Highlight für den Gourmet & Genießer
    Unverb. Preisempf.: € 42,00 Du sparst: € 13,20 Prime  Preis: € 28,80 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Zuletzt aktualisiert am März 29, 2023 um 12:53 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Werbung:

     Grappa Tests & weitere Berichte

    WICHTIG: Unsere nützliche Liste weiterführender Berichte. Es gibt viele Testseiten im Internet, wo Produkte empfohlen werden. Meistens handelt es sich bei diesen Grappa Tests aber eher um Vergleiche der technischen und keine wirklich getesteten Artikel. Aus diesem Grund bezeichnen wir unsere Übersichten auch ganz klar als Ratgeber oder Vergleich und nicht als Test. Wir tragen für sie alle Informationen aus dem Netz zusammen und schreiben sie in unseren Grappa Vergleich. So ersparen sie sich die Arbeit jede Seite zu durchsuchen und haben alles auf einen Blick parat.Wir haben uns ausserdem zur Aufgabe gemacht sie umfassend zu informieren und wir möchten ihnen hier die hilfreichsten Tests, Berichte und Diskussionen zu Grappa auflisten:
    Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Grappa die Preise bei Amazon, Ebay und Billiger.de und verlinken die Angebote. Wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen, erhalten wir eine Provision – der Preis ändert sich dadurch für dich nicht.
    magnifiercrossmenu